1. Advent

Rentierglas basteln

Der Blick auf den Kalender verrät: Die Adventszeit hat begonnen. Wir haben für Sie und Ihre Kinder ein paar weihnachtliche Bastel- und Backideen herausgesucht. Heute, am 1. Advent haben wir für Sie eine Bastelanleitung für befüllbare Rentiergläser. Wir finden die niedlichen Gläser sind ein schönes Geschenk für die Weihnachtszeit.

Zum Basteln der niedlichen Rentiergläser benötigen Sie folgendes Material:

  • Vorratsgläser oder Marmeladengläser (ca. 250ml)
  • Pfeifenreiniger/Pfeifendraht (Braun)
  • Wackelaugen
  • Kleine Pompons (rot)
  • Kleber
  • Schere
  • Süßigkeiten (Schokokugeln, Lebkuchen, gebrannte Mandeln, Marshmallows)

So basteln Sie die Rentiergläser:

  • Sie benötigen ein paar leere und saubere Gläser. Hier eignen sich Vorratsgläser wie auch Marmeladengläser. Um das Gesicht des Rentiers zu formen, kleben sie zwei Wackelaugen auf das Glas. Darunter befestigen Sie mit etwas Kleber einen roten Pompon als Rentiernase.
  • Das Geweih des Rentieres formen Sie aus braunem Pfeifenreiniger. Je nach Art Ihres Glases können Sie das Geweih auf dem Deckel ankleben. Sie können auch den Pfeifenreiniger einmal um den Rand des Glases herumwickeln und die Enden miteinander verdrehen.
  • Fertig sind die Rentiere! Bei der Füllung des Rentieres können Sie frei nach Ihren Wünschen entscheiden. Wir empfehlen einen schokoladigen Inhalt, damit das Rentier die typische Braune Färbung bekommt.

Wir wüschen einen besinnlichen ersten Advent und wünschen viel Spaß beim Basteln!
Gefunden haben wir diese tolle Idee bei schninskitchen.

Sprechzeiten Sekretariat:

Montag & Donnerstag:
07:40 – 10:00 Uhr und
13:30 – 15:30 Uhr
Dienstag & Mittwoch:
07:40 – 10:00 Uhr
Freitag:
07:40 – 10:00 Uhr

Anstehende Veranstaltungen