Schulprofil | Gemeinschaftsschule

Unsere Gemeinschaftsschule

Die Schulform „Gemeinschaftsschule“ gibt es in Thüringen seit 2011. Der besondere Reiz liegt für Schülerinnen und Schüler darin, dass über ihre Schullaufbahn nicht schon in Klassenstufe 4, sondern erst in Klassenstufe 8 entschieden werden muss. Nach Klassenstufe 8 beginnt der abschlussbezogene Unterricht, der bei uns jedoch nicht in getrennten Lerngruppen stattfindet. Auf Grund des stark individualisierten Lernes ist es möglich, dass alle SchülerInnen bis zum Zeitpunkt ihres individuellen Schulabschlusses, gemeinsam lernen.

An unserer Gemeinschaftsschule werden die Schülerinnen und Schüler vom ersten Schuljahr an entsprechend ihrer individuellen Lernvoraussetzungen, überwiegend in jahrgangsgemischten Gruppen, unterrichtet. Sie können sich an Lerninhalten auf verschiedenen Anspruchsniveau-Stufen erproben. So ist es möglich zum Ende der Klassenstufe 8 gemeinsam mit Eltern und nach Beratung mit den unterrichtenden Pädagogen, eine realistische Entscheidung über den angestrebten Schulabschluss zu treffen. Wir bieten alle Schulabschlüsse vom Hauptschulabschluss bis zum Abitur an. Unabhängig vom angestrebten Abschluss erleben sich unsere Schülerinnen und Schüler weiterhin als Lerngemeinschaft.

Nächste Termine

  1. Praktische Prüfung Qualifizierender Hauptschulabschluss

    8. Juli
  2. Mündliche Prüfung Realschulabschluss

    9. Juli
  3. ENTFÄLLT! Sommerfest

    16. Juli- 14:00 bis 17:00